Bürgermeinungen zur Verwaltungs- und Gebietsreform

Das Thema Gebietsreform kann man nicht mehr hören. Wenn die CDU sagt, dass in dieser Legislaturperiode keine Gebietsreform auf Kreisebene stattfindet, frage ich mich, warum sie sich von der SPD ständig treiben lässt. Ist es nicht an der Zeit, dass die Ministerpräsidentin als Regierungschefin ein Machtwort spricht? Das vorliegende „Expertengutachten" ist am Reißbrett entstanden und hat mit der Mentalität der Thüringer nichts zu tun. Dass der Aufschrei groß ist, ist ausgemacht. Obwohl mir bekannt ist, dass ein Länderwechsel schwierig aber nicht unmöglich ist, zeigt er doch wie die Stimmung ist. Das trifft genauso zu den Einwohnergrößen von 12.000 zu.

OTZ heute: Die Gebietsreform ist am grünen Tisch erdacht. Wie viele Thüringer waren unter den Experten? Nicht einer! Lasst uns unser Heimatland so wie es ist!

Video: 
See video